arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktionen

Virtueller Girls Day am 22. April

Du interessierst dich für Politik und möchtest wissen, was eine Abgeordnete der Bürgerschaft macht? Am 22. April ludt ich alle Mädchen ab der 5. Klasse zum virtuellen Girls Day ein. Gemeinsam tauschten wir uns zu allen euren Fragen und Ideen rund um den Politikbetrieb aus. Dazu gab es ein Live-Programm mit spannenden Impulsen, Interviews und Diskussionsrunden aus verschiedenen Girls'Day-Berufsfeldern, Politik sowie Influencerinnen.

Telefonische Sprechstunden zu den Corona-Hilfen

Gemeinsam mit meinem Fraktionskollegen und SPD-Bürgerschaftsabgeordneten bot ich am 14 April eine Telefonsprechstunde zu den Corona-Hilfen am 14.4. an. Der Staat hat zahlreiche Maßnahmen getroffen (Novemberhilfe, Dezemberhilfe, Überbrückungshilfen, Neustarthilfe), um die Folgen der Krise für die Bürgerinnen und Bürger zu mildern. Wir haben über die unterschiedlichen Maßnahmen informiert, damit alle Betroffenen von ihrem Recht Gebrauch machen können! Bürgerinnen und Bürger können können Ihre Abgeordneten unabhängig von der Telefonsprechstunde jederzeit kontaktieren, falls es Probleme gibt, wie beispielsweise Verzögerungen bei der Auszahlung der Hilfen.

Erzählwerkstatt zur bewegendsten Geschichte während der Corona-Pandemie

Seit einem Jahr prägt das Coronavirus weltweit das Alltagsleben. Doch was haben die Menschen in den vergangenen Monaten Besonderes erlebt – Schönes wie Trauriges? An welche besonderen Momente werden wir uns erinnern. Hierzu hatte ich alle interessierten Seniorinnen und Senioren (ab 60 Jahre) ein, ihre bewegendste oder wichtigste Erfahrung aus dem vergangenen Jahr zu veröffentlichen. Die Zusendungen konnten bis zum 30.4. entweder per Post oder Video an das Abgeordnetenbüro von Clarissa Herbst (Käkenflur 16 f, 22457 Hamburg) geschickt, persönlich vorbeigebracht (bitte vorher anrufen und Termin vereinbaren unter 040-432 72 558) oder per Mail an info(at)clarissa-herbst.de zugesandt werden.

Kreaitivtätswettbewerb zur "Mobilität von Morgen"

Gibt es in 20 Jahren überhaupt noch Autos? Werden wir uns bewegen oder wird alles per Drohne zu uns kommen? Welche Antriebe wird es geben?In Hamburg wird in Sachen Mobilitätswende und Verkehr der Zukunft bereits einiges entwickelt und erprobt –dafür braucht es Visionen und Ideen. Dazu ludt Clarissa Herbst im märz lädt alle interessierten Kinder und Jugendlichen (bis einschließlich 18 Jahre) zu einem Kreativwettbewerb ein. Unter dem Thema „Mobilität von Morgen: Wie bewegen wir uns in der Zukunft?“ waren diese eingeladen, ihre Ideen vorzustellen. Online sind die Ergebnisse von Clarissa Herbst vorgestellt worden.

Digitale Zukunft: Wie machen wir die Schulen fit für Morgen?

Darüber sprach ich am Donnerstag, den 25.3., um 18 Uhr mit unserer Bundestagsabgeordneten Dorothee Martin und ihrer Bundestagskollegin Marja-Liisa Völlers. Marja sitzt für die SPD-Bundestagsfraktion im Bildungsausschuss und beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung von Schulen auf Bundesebene, während ich in Hamburg die SPD im Schulausschuss vertritt und damit die regionale Ebene einbringen wird. Was brauchen wir an Schulen für digitale Angebote, wie bereiten wir die Schüler:innen auf eine digitalere Zukunft vor und wie binden wir das Lehrpersonal in den Prozess mit ein? Interessierte können diesen Talk unter Facebook nachsehen.

Schule in Corona-Zeiten mit unserem Schulsenator Ties Rabe

Seit über einem Jahr prägt Corona alles rund um die Schule. Auch wenn in den kommenden Wochen und Monaten die Schulen wieder schrittweise mit dem Präsenzunterricht beginnen werden, sind noch viele Fragen offen: Daher LUDT ich am 25.2. um 18.00 Uhr zum Online-Talk mit Hamburgs Schulsenator Ties Rabe.

Ein Weihnachtsmärchen im Dezember auf Youtube

Für euch las ich meine Lieblingsgeschichte Tomte Tummetott von Astrid Lindgren Aus dem Oettinger Verlag (ISBN 978-3789141843). Zu hören und zu sehen auf meinem Youtube-Channel spd_clarissa (Link in der Bio). https://youtu.be/VNltxq5cUFg

Schulpolitik in Corona-Zeiten - Perspektiven für 2021

Der SPD Kreis Hamburg-Nord ludt ein zur Veranstaltung "Schulpolitik in Corona-Zeiten - Perspektiven für 2021"Masken tragen, Wechselunterricht oder doch Homeschooling? Bald schon ein Jahr, mussten stets neue schwierige Entscheidungen getroffen werden, was die Corona Regelungen in den Schulen anging. Wie wird es nun weitergehen? Welche Perspektiven bieten sich im neuen Jahr? Darüber sprach ich als Bürgerschaftsabgeordnete und Mitglied im Schulausschuss am Freitag um 18:30 Uhr mit Dora Heyenn, Landesvorsitzende der AfB Torsten Schütt, Vorstand GEST (Gemeinschaft der Elternräte der Stadtteilschulen Hamburg) sowie Anna Simionescu, Juso-Schüler*innen.

Zoom-Konferenz zu "Was tun gegen Mobbing in der Schule?"

Mobbing in der Schule ist ein Problem für viele Jugendliche, was insbesondere durch die Nutzung von Social-Media in den letzten Jahren eine neue Dimension erreicht hat. Wie lässt sich erkennen, ob das eigene Kind unter diesem Problem leidet? Wie können wir als Eltern und Lehrer dem entgegentreten und vor allem unseren Kindern den Rücken stärken und sensibilisieren für das Problem Cyber-Mobbing? Darüber hatte ich ich gemeinsam mit meinem Kollegen aus der Hamburger Bürgerschaft Tim Stoberock und dem Anti-Mobbing-Experten Carsten Stahl und der sozialdemokratischen Bildungsexpertin Dora Heyenn sowie Marlen Lutz von den ElternMedienLotsen diskutiert. Die Beiträge der Online-Veranstaltung können Sie hier nachhören und nachsehen! Viel Spaß dabei!